Familienhilfe


Sozialpädagogische Familienhilfe

Wir wissen, dass eine Krankheit, Trennung, finanzielle Schwierigkeiten Flucht die Umstände verändern und bestimmen, und die Kontrolle über das eigene Leben kann verloren gehen.
Die Eltern sind überfordert und haben keine mehr Kraft ihre Kinder zu beaufsichtigen und zu fördern, sie haben keine Kraft mehr dem Alltag zu begegnen und übertragen im schlimmsten Fall ihre elterlichen Aufgaben auf die Kinder, daher steht für uns die ganze Familie im Mittelpunkt.

Wir, das Team Bona Mente e.V., legen sehr viel Wert auf die gute und vertrauensvolle Beziehung, denn nur wenn diese stimmt können wir eine gute Arbeit leisten.
Es ist uns wichtig unsren Klienten mit Empathie zu begegnen, sie zu akzeptieren und nicht verurteilen, sie als ei¬genständigen Menschen, mitsamt ihrer Gefühlswelt und den daraus re¬sultierenden Handlungen zu respektieren.
Wir versuchen nicht, eige¬ne Werte, Meinungen und Empfehlungen aufzuzwingen – sondern erwecken das Selbsthilfepotenzial, nutzen die vorhandenen Ressourcen vom sozialen Umfeld und aktivieren die Handlungskompetenzen.

Allerdings kann diese Hilfe kann nur funktionieren, wenn auch die Familie selbst bereit ist mitzuwirken. Wir vollbringen keine Wunder (doch, manchmal schon!) aber wir setzten uns mit ganzem Herzen ein.
Dafür erwarten wir die Bereitschaft der Eltern zur Zusammenarbeit.
Dazu gehört, dass sie sich auf die Betreuer einlassen und die Probleme mit ihnen besprechen und diese anschließend lösungsorientiert angehen.
Die sozialpädagogische Familienhilfe bedeutet für die Familien eine harte Arbeit, der Wille und die Bereitschaft etwas zu verändern. Eigene Probleme anzuerkennen und gemeinsam nach Mittel und Wegen zu suchen.
Die SPFH unterstützt die Familie bei der Erziehung, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und bei den Konflikten innerhalb und außerhalb der Familie. Wir entwickeln gemeinsam Bewältigungsstrategien und helfen beim Verhaltensweisen in Krisensituationen.
Im Kontakt mit Ämtern und anderen Institutionen stehen wir selbstverständlich helfend und unterstützend zur Seite.

Eine kleine Übersicht unserer Angebote im Rahmen der sozialpädagogischen Familienhilfe:

– Hilfe bei der Bewältigung familiärer und persönlicher Krisen,
– Vermittlung von alternativen Problemlösungsstrategien,
– Hilfe bei der Integration der Familie in das soziale Umfeld,
– Unterstützung der Eltern bei der Kooperation mit Schule und Kindergarten
– Hilfe im Umgang mit Banken und Behörden,
– Unterstützung bei der Suche und Gestaltung von geeignetem Wohnraum
– Unterstützung beim Aufbau von Tagesstrukturen und Haushaltsführung
– Entwicklung und Hilfe bei der Durchführung von Essensritualen
– Unterstützung bei der Lösung von Abhängigkeiten, enge Zusammenarbeit mit Beratungsstellen und Kliniken
– therapeutische und beraterische Interventionen für Familien und Familienmitglieder.
– Kriseninterventionen (24 Stunden Rufbereitschaft)
– Stärkung der Erziehungsfähigkeit der Eltern
– Psychologische Beratung